Grau, grauer, Februar

Ja leider habe ich letztens ja das Rennen gegen den Benz verloren, aber seither habe ich dafür schon wieder ganz schön viele andere abgezockt:9 sind eben auch die Niederlagen die einem im Gedächtnis bleiben

Aber hei, was solls, man muss auch mal verlieren können! Dafür geht es dann an anderen Tagen wie um einen Triumph für mich. Zur Zeit kann ich mich eh nicht so auf meine Freizeit konzentrieren. Wir haben so viel Arbeit, die Tage sind kurz, es wird schnell dunkel... ich glaube ich habe eine Winterdepression. Ich fühle mich jedenfalls echt lustlos und das Grau im Alltag macht mir ganz schön zu schaffen. Dann noch diese Schnitzelklopferei, es ist wirklich mühsam zur Zeit.

Heute habe ich 600 Schnitzel geklopft, ich frage mich, warum es überhaupt jeden Tag Schnitzel gibt??? Naja, wir sind so eine große Küche, es gibt auch noch andere Gerichte, immerhin kochen wir für über 2000 Personen. Da sind ja 600 Schnitzel nichts dagegen. Außerdem sind die Schnitzel echt köstlich!

Am liebsten würde ich mal wieder mein Auto in der Sonne waschen, wenn es ein schöner Frühlingstag ist. Erst alles ordentlich aussagen, dann den Innenraum wischen, das Amaturenbrett reinigen, neue Fußmatten reinlegen... ahhh. Dann natürlich noch durch die Waschanlage und danach alles noch schön polliert. Die Felgen darf man nich vergessen. Oh man ich freue mich wenn die blöden Winterreifen endlich runter können und ich wieder meine geilen Alufelgen habe!

Das wäre super, wenn jetzt schon Sommer wäre. Aber leider stecken wir noch mitten im Februar! Es dauert wohl noch ein bisschen. Aber ich halte durch, immerhin ist der Winter fast vorbei. Ich habe mir ein gutes Buch gekauft. JA ICH!! Wahnsinn oder. Es ist über die Geschichte des Autombils, das interessiert mich ja wirklich... Heute fange ich mal an!

9.2.11 17:41

Letzte Einträge: Richtig kochen!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen